Die Ting-Schule in Berlin-Pankow ist eine der kleinsten freien Schulen in der Hauptstadt. Die 33 Schülerinnen und Schüler, die hier lernen, gestalten die Flure ihrer Schule selbst - und zwar mit Sachen, die andere Menschen weggeworfen haben. Gefunden haben die Kinder das Material aber nicht im Müll, sondern bei dem Pankower Verein "Kunst-Stoffe". Der sammelt "Stoffe für Kunst", die dann für wenig Geld an kreative Geister abgegeben werden... Dieser Link führt zum Beitrag