Projektraum Group Global 3000

Vortrag, Gespräch Fr. 11.4., 19 Uhr, Elisa Garrote Gasch “Ein Jahr Repair-Café X-Berg”
im Rahmen der Ausstellung "Reparaturkultur" Projektraum Group Global 3000: 

 

Ausstellung, Performance, Vortrag, Gespräche

4.4. – 23.5.2014, Freitags 17 bis 20 Uhr

In unserer Wegwerfgesellschaft ist die alte Kultur des Reparierens aus der Mode gekommen. Jedoch retten immer noch Handwerker, wieder mehr Privatpersonen und z.B. neue Repaircafes Güter vor dem Wegwerfen. Das entlastet die Geldbeutel und Umwelt.

Wie sieht eine Kultur des Reparierens aus? Was wird wo und wie repariert? Gibt es eine neue Ästhetik des Reparierens?

Künstler/innen geben ihre Antworten mit Objekt, Installation, Photo, Sound, Video, Film und Performance:
Isabella Gresser
Stephan Groß / Jörn Birkholz
Hye Young Kim
Javier Perez-Lanzac
Annegret Müller
Matthias Moseke & Mathias Pelda
Helge-Björn Meyer & Katja Richter
Michael H. Rohde
Sven Wieder

Vernissage 28.3. 19 Uhr, Tanzintervention REPAIR.MOVE, Helge-Björn Meyer & Katja Richter, Video 3:14
Künstler sprechen mit Gästen über ihre Werke 4.4., 19 Uhr
Vortrag, Gespräch Fr. 11.4., 19 Uhr, Elisa Garrote Gasch “Ein Jahr Repair-Café X-Berg”
Finissage 23.5., 19 Uhr

Kurator: Tom Albrecht"

Ausführlicher Informationen: http://groupglobal3000.de/