12.03.2008 Reportage im RBB-Kulturradio

von Frauke Thiele
{music}images/stories/audio/rbb88{/music}


12.03.2008 Reportage im RBB-Kulturradio

von Frauke Thiele
{music}images/stories/audio/rbb88{/music}


Interview für das irische Fernsehen

video-datei (realplayer nötig): think green


Interview für das irische Fernsehen

video-datei (realplayer notig): think green


13.2.2008: Besuch von Stadradio 88.8 in Pankow

Interview anhören

{music}images/stories/audio/rbb88{/music}


13.2.2008: Besuch von Stadradio 88.8 in Pankow

Interview anhören

{music}images/stories/audio/rbb88{/music}

zeitungsbild“Kunst-Stoffe” verwertet Altstoffe pädagogisch
“Zum Wegwerfen viel zu schade” Farben, Folien, Fliesen und Metallreste: Zum Wegwerfen – aber auch zum Recyceln – viel zu schade, meint “Kunst-Stoffe” . Das in Pankow ansässige Projekt versteht sich als “Umverteilungszentrum für Rest-, Abfall- und Ausschussprodukte” und setzt sich für deren “Weiternutzung als Kilturmaterialien” ein. Kurz: Was andere Leute nicht mehr gebrauchen können und entsorgen wollen, verwendet dasTeam um die Initiatiorin Corinna Vosse für künstlerische Arbeiten weiter...

berlin 21 titelseite Kunst-Stoffe in Berlin Pankow schafft Raum für ökologische Kulturentwicklung. Die Materialien, die bei Kunst-Stoffe in den Lagern sortiert sind, haben auf den ersten Blick nichts gemeinsam...

muellberg350 Kilogramm sind es pro Person und Jahr in der Hauptstadt – und damit immerhin 150 Kilogramm weniger
als in den meisten anderen deutschen Großstädten. Aber die Berge wachsen – trotz grünem Punkt und
Dosenpfand. Schlaue Lösungen sind gefragt...

muellberg

350 Kilogramm sind es pro Person und Jahr in der Hauptstadt – und damit immerhin 150 Kilogramm weniger als in den meisten anderen deutschen Großstädten. Aber die Berge wachsen – trotz grünem Punkt und Dosenpfand. Schlaue Lösungen sind gefragt...

imageBerlin: Collagen aus Papier und verschiedenen Stoffen sowie Marionetten von der australischen Künstlerin Emily Hunt sind bis 23.Juli im Raum "Junge Kunst" im Ratskeller des Rathauses Berlin-Lichtenberg zu besichtigen...

dominic anthony ausstellungKunstschweiß(en): Lebensbäume - Konsumverhalten als KunstprojektKunstschweiß(en) Lebensbäume Konsumverhalten als Kunstprojekt Lichtenberg. Am Donnerstag, dem 6.August, um 18 Uhr wird im Ratskeller Lichtenberg, Möllendorffstr.6, die Ausstellung "Tree of Life".

 

 

Kunst-Stoffe in Berlin Pankow schafft Raum für ökologische Kulturentwicklung. Die Materialien, die bei Kunst-Stoffe in den Lagern sortiert sind, haben auf den ersten Blick nichts gemeinsam. Darunter sind alte Sachen und neue, beschädigte und völlig unversehrte, große und kleine. Wenn man sie dort in den Lagern sieht, fragt man sich, warum das Abfall sein soll. Denn das ist ihre Gemeinsamkeit: Es sind Materialien, die die Vorbesitzer loswerden wollten...

Szene: Berliner Projekt sammelt Material für arme Künstler

Seit April gibt es in Pankow eine Sammel- und Lagerstätte für Rest-, Abfall- und Ausschuss-Produkte, die für die Weiternutzung als "Materialien für Kultur" geeignet sind.

weiterlesen

Unterkategorien