Kreativität im Umgang mit Rest- und Gebrauchtmaterialen ist dem Workshop Team von Kunst-Stoffe von Hause aus zu eigen. Bei unseren Workshops arbeiten wir mit vor der Entsorgung geretteten Materialien, denen wir einen neuen Wert und neues Leben verleihen. Mit uns könnt ihr Upycling Techniken, Crafts und den Umgang mit Werkzeug und Material erlernen und eigene Projekte realisieren.

Ausgehend von den Materialien die wir im Alltag „weg“werfen, machen wir anschaulich, wie sich unser aktueller Verbrauch von Ressourcen auf unseren Planeten und das Klima auswirkt. Wir hinterfragen in altersgerechter Form die dahinterliegende Wirtschaftsweise und stellen alternative, nachhaltige Ansätze vor. Unsere Methoden verbinden kreative und künstlerische Arbeit mit Konzepten des globalen Lernens und der Bildung zur nachhaltigen Entwicklung.

Dabei decken wir auch globale Zusammenhänge und Asymmetrien bei der Produktion und Verteilung von „Müll“ und dem Zugang zu Ressourcen auf und lernen Lösungsansätze aus dem globalen Süden kennen. Ein weiterer Schwerpunkt ist, den TeilnehmerInnen lokale Handlungsmöglichkeiten wie offene Werkstätten, Repair Cafes und Zero Waste Initiativen aufzuzeigen und zur Fortsetzung nachhaltige Praxis im Alltag anzuregen.

< zurück zu den Bildungsangeboten