Initialzündung „Haus der Materialisierung“

posted in: Current Topics | 0

Im Gebäudekomplex Haus der Statistik entsteht ein zentraler Ort für ReUse, zirkuläres Wirtschaften, Reparatur und Experiment – das Haus der Materialisierung. Am Dienstag, den 7. Mai sind alle interessierten Akteure der ReUse-Szene eingeladen, mehr über das Projekt zu erfahren und an der Planung und Umsetzung eines „Haus der Materialisierung“ mitzuwirken. Dazu sind eine Besichtigung, kurze Inputs und thematische Gruppenarbeit vorgesehen. Zentral in Berlin gelegen, ist das geplante Haus der Materialisierung auch eine Chance, die Zukunftsthemen Ressourcenschonung und Abfallvermeidung an einem Ort zu bearbeiten und sichtbar zu machen. Kunst-Stoffe plant, dort eine Gebrauchtmaterialvermittlung einzurichten. Allerdings sind vorher einige Arbeiten am Gebäude erforderlich, um die Spuren des langen Leerstands zu beseitigen.

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist hier möglich.