Kunst-Stoffe beim Umwelt- und Nachhaltigkeitsfest Neukölln

Eingetragen bei: Nachrichten | 0

Am 29. September findet das 1. Umwelt- und Nachhaltigkeitsfest in Neukölln statt. Die Veranstaltung will einen Ort schaffen, wo NeuköllnerInnen Nachhaltigkeit erleben und lokale Projekte kennenlernen können. Kunst-Stoffe bietet Führungen durch das Neuköllner Materiallager an und stellt das Konzept vor. So ein Lager für wiederverwendbares Material könnte es in jedem Bezirk geben! Dann müssten BastlerInnen nicht in den Baumarkt, sondern könnten auf gebrauchtes Baumaterial zurückgreifen.
Ort: Alfred-Scholz-Platz an der Karl-Marx-Straße/Ecke Ganghofer- und Richardstraße.

Mehr zum Programm unter www.genug.org/projekte/neukoelln-nachhaltig