Kunst-Stoffe im Radio: Die Degrowth-Bewegung

Eingetragen bei: Nachrichten, Presse | 0

Der SWR hat uns im Materiallager Pankow besucht und zum Thema Degrowth interviewt.

Degrowth heißt wörtlich übersetzt Entwachstum. Unter der Bezeichnung sammeln sich Kapitalismuskritiker, die sich für eine Verlangsamung des Wachstums, ein ressourcenschonenderes Leben und alternative Wirtschaftsformen einsetzen.
Corinna Vosse erläutert, wie Kunst-Stoffe zum Thema Degrowth steht und Strategien ganz praktisch umsetzt.

Zum Beitrag

6:19 min | 10.6. | 9.03 Uhr | SWR2, Julia Haungs
ab Minute 3:02