#abfallfreitag: das Festival für Zero Waste

Beim Zero Waste Future Festival am 19. November konnte man erleben, wie Leben und Arbeiten mit weniger Müll ganz konkret funktionieren kann. Pioniere der Abfallvermeidung und Ressourcenschonung haben ihre Projekte vorgestellt und zur Mitwirkung eingeladen. Auch unser Zentrum für klimaschonende Ressourcennutzung im HdM war per Stream dabei. …Weiter

Ungenutzte Produkte in über 80% der Berliner Haushalte

Veröffentlicht in: Abfallvermeidung, Nachrichten | 0

Eine Studie des Wuppertal-Instituts im Auftrag der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz und ebay Kleinanzeigen hat Bedingungen des Gebrauchtwarenhandels untersucht. Demnach liegen in Berlin bei 82 Prozent der Haushalte ungenutzte Produkte herum. Die Berliner Re-Use Initiative entwickelt Strategien, damit diese Produkte nicht weggeworfen werden. …Weiter

WinterZauber KO-Markt

Veröffentlicht in: Nachrichten, Bildung, Workshops | 0

Am 20. November ab 15 Uhr findet der WinterZauber KO-Markt im Haus der Statistik statt. Ein buntes Programm der vielen unterschiedlichen Akteure aus dem Haus der Statistik erwartet euch. Wir sind mit einem Workshop zu Geschenkverpackungen aus Rest- und Gebrauchtmaterialien dabei und freuen uns auf euren Besuch! …Weiter

Angebote in unserem neuen Zentrum

Veröffentlicht in: Nachrichten, Offene Werkstatt | 0

Seit der Eröffnung des neuen Zentrums für klimaschonende Ressourcennutzung hat sich schon einiges getan: Wir sind mit unserem Zero Waste Bau- und Kreativmarkt jetzt neben dienstags auch donnerstags von 15-19 Uhr vor Ort, der Leihladen hat regelmäßig geöffnet, die Fahrradwerkstatt bietet Reparaturkurse an, die Holzwerkstatt macht Zuschnitte und Einführungskurse, Textilwerkstatt und Nählabor helfen euch dabei, eure Lieblingsklamotten zu retten. …Weiter

Kunst-Stoffe im B-Wa(h)renhaus am Hermannplatz

Veröffentlicht in: Abfallvermeidung, Nachrichten | 0

Nach dem Vorbild von ReTuna in Schweden und 48ertandler in Wien entstehen auch in Berlin mehr Möglichkeiten, in Kaufhäusern Re-Use Waren zu kaufen. In Berlin wird dieses Konzept von der Senatsverwaltung für Verkehr, Klima und Umwelt im Rahmen der Initiative „ReUse Berlin“ vorangetrieben. Das Angebot im Re-Use Store „B-Wa(h)renhaus“ umfasst u.a. Kleidung, Elektrogeräte, Möbel und mehr. …Weiter