Was war 2023 und was wird 2024?

Veröffentlicht in: Nachrichten | 0

Jahreswechsel sind immer auch Anlässe, um innezuhalten und zurück zu schauen. Im Jahr 2023 haben wir viel bewirkt, wie die Zahlen aus unserer Wirkungsbilanz zeigen. Kunst-Stoffe hat 6270 Menschen erreicht, 311 kollaborative Reparaturen ermöglicht, 14,5 Tonnen gerettetes Material vermittelt und 1914 Öffnungs- und Workshopstunden angeboten. …Weiter

Kreislauf der Restwerte beim Sommerfest im Bundespresseamt

Dieses Jahr wurde Kunst-Stoffe beauftragt, mit einem MüllMandala als Eyecatcher beim Tag der offenen Tür vor dem Bundespresseamt zu fungieren. In den zwei Tagen Ende August haben Ulla und Jan-Micha mit den Besucher*innen verschiedene Mandalas aus farbenfrohen und schillernden Restwerten wie CDs, Kronkorken und Plastikverschlüssen gelegt. …Weiter

Was ist eigentlich „Müll“?

Dieser und anderen spannenden Fragen gehen wir in unserem neuen Projekt „Perspektiven auf ‚Müll’ – Globales Lernen und nachhaltige Praxis“ nach. Wir entwickeln Bildungspakete und eine Workshopreihe, in denen wir die globalen Folgen der sogenannten Wegwerfgesellschaft und „Müll“ beleuchten. …Weiter

Share your Skills – Kritische Materialien Lab: Teppiche

Aus ausgedienten Teppichböden tolle Alltagsobjekte gestalten! Beim KO-Markt am 16. Juli bietet Kunst-Stoffe e.V. von 14-18 Uhr ein Workshop-Programm an, bei dem Interessierte aus nicht-recycelbaren Verbundstoffen kleine Täschchen, Körbe und andere praktische Gegenstände zaubern können. Während des Basteln steht das Erlernen neuer Reparaturtechniken und der Austausch von Fertigkeiten im Vordergrund. …Weiter

Festivals nachhaltiger ausstatten

Im Rahmen des ‚Green Club Training‘ organisiert Kunst-Stoffe am 31.5. für den Clubliebe e.V. und den BUND Berlin ein Praxismodul im HdM. Das Modul ist Teil der Online-Schulungsreihe ‚Green Club Training – Outdoor Edition‘. Die kostenfreie und digitale Schulung bildet Gestalter*innen und Mitwirkende im Bereich Nachhaltigkeit und Klimafreundlichkeit von Outdoor-Veranstaltungen weiter. …Weiter