Ungenutzte Produkte in über 80% der Berliner Haushalte

Veröffentlicht in: Abfallvermeidung, Nachrichten | 0

Eine Studie des Wuppertal-Instituts im Auftrag der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz und ebay Kleinanzeigen hat Bedingungen des Gebrauchtwarenhandels untersucht. Demnach liegen in Berlin bei 82 Prozent der Haushalte ungenutzte Produkte herum. Die Berliner Re-Use Initiative entwickelt Strategien, damit diese Produkte nicht weggeworfen werden. …Weiter

Angebote in unserem neuen Zentrum

Veröffentlicht in: Nachrichten, Offene Werkstatt | 0

Seit der Eröffnung des neuen Zentrums für klimaschonende Ressourcennutzung hat sich schon einiges getan: Wir sind mit unserem Zero Waste Bau- und Kreativmarkt jetzt neben dienstags auch donnerstags von 15-19 Uhr vor Ort, der Leihladen hat regelmäßig geöffnet, die Fahrradwerkstatt bietet Reparaturkurse an, die Holzwerkstatt macht Zuschnitte und Einführungskurse, Textilwerkstatt und Nählabor helfen euch dabei, eure Lieblingsklamotten zu retten. …Weiter

Kunst-Stoffe als Beispiel nachhaltiger Bildung

Veröffentlicht in: Nachrichten, Bildung | 0

Im Heft der Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) werden Projekte und Initiativen vorgestellt, die zur nachhaltigen Entwicklung beitragen. Angelehnt an die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der UN wurden bundesweit Interviews geführt. Wir freuen uns, dass Kunst-Stoffe zum Ziel 4 „Hochwertige, lebenslange Bildung für alle“ porträtiert wurde. …Weiter

Kunst-Stoffe erhält Ehrenpreis der jfsb 2016

Veröffentlicht in: Nachrichten | 0

Die Peter-Lenné-Schule ist für die Durchführung des Projekts “Ein Blumenstrauß voller Ideen”, welches sie im Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung erfolgreich mit Kunst-Stoffe als Kooperationspartner durchgeführt hat, als “Umweltschule Europa – Internationale Agenda 21-Schule” geehrt worden. Für diese Zusammenarbeit … Weiter