Einen Materialvollen Start ins Neue Jahr!

Wir blicken zurück auf ein erfolgreiches letztes Jahr: Insgesamt 1100 Stunden waren unsere Materialmärkte für euch geöffnet und 10 500 Besucher*innen nutzten unser Angebot. Ihr habt 12 Tonnen Material bei uns erworben und in die Wieder- und Weiternutzung überführt. Wir haben zahlreiche neue Kooperationen aufgebaut und alte Kooperationen ausgebaut. …Weiter

Weihnachts-KO-MARKT

Veröffentlicht in: Nachrichten, Veranstaltungen | 0

Wer kurz vor Weihnachten noch ein schönes und ressourcenschonendes Geschenk sucht, ist an unserem Stand beim Weihnachts-KO-Markt am 17. Dezember im Haus der Statistik genau richtig. Zusammen mit unserem neuen Partner BOTTLENECK bieten wir Schönes und Informatives rund um Glas. Ihr könnt beim Glasflaschen-Schneiden mitmachen für ein DIY-Upcycling zu Vasen, Leuchten oder Gläsern als schöne und nachhaltige Geschenke. …Weiter

Masken aus „Müll“: Ich bin, was ich wegwerfe?

In unserem neu entwickelten Workshop-Angebot geht es um die persönliche Identifikation mit unserem „Müll“. Die unfassbar großen Mengen an Material, die täglich im Abfall landen, sind erschreckend. Wie groß ist jedoch unser persönlicher Anteil an diesem Berg? Das System der … Weiter

Was ist eigentlich „Müll“?

Dieser und anderen spannenden Fragen gehen wir in unserem neuen Projekt „Perspektiven auf ‚Müll’ – Globales Lernen und nachhaltige Praxis“ nach. Wir entwickeln Bildungspakete und eine Workshopreihe, in denen wir die globalen Folgen der sogenannten Wegwerfgesellschaft und „Müll“ beleuchten. …Weiter

Kreuzkölle Alaaf!!

Veröffentlicht in: Nachrichten, Veranstaltungen | 0

Viele Vereine, Werkstätten und Ateliers organisierten dieses Jahr ehrenamtlich und autonom den zweiten Karneval für die Zukunft. Unterstützung kam vom Bezirksamt Neukölln, der Polizei und Sanitäter*innen. Ein dicker Dank an Artistania e.V. und das Orgateam. Durch die Präsenz auf der Straße bringt der KFDZ Umweltschutz und nachhaltige Kunstformen vor die Türen und Fenster der Berliner*innen unterschiedlicher Herkunft und sozialem Umfelds. …Weiter

Mit dem Skill-Passport zu mehr Nachhaltigkeit

Gemeinsam über Zertifizierungsmöglichkeiten von handwerklichen Fertigkeiten im Reparaturbereich diskutieren. Gleichzeitig neue Techniken für das Upcycling von geretteten Teppichböden kennenlernen und kleine Taschen, Körbe, Schlüsselanhänger und vieles mehr basteln. Das war die Idee unseres Kritische Materialien Lab-Workshops am 16. Juli während des KO-Markts. Diese und weitere solcher Gesprächsrunden von uns und unseren internationalen Projektpartner*innen stellen eine wichtige Basis für die Entwicklung des sogenannten Skill Passports dar. …Weiter

Perspektiven auf Upcycling – Globales Lernen und nachhaltige Praxis

Unser Bildungsprojekt ‚Perspektiven auf Upcycling – Globales Lernen und nachhaltige Praxis‘ ist nun erfolgreich abgeschlossen. In der 2-jährigen Projektlaufzeit entwickelten wir neue Workshopkonzepte und Bildungsmaterialien rund um die Themen Abfallvermeidung und kreative Wiederverwendung. …Weiter

‚Manifestationen zirkulären Denkens‘ zu besichtigen!

Wir zeigen im HdM die erste Gruppenausstellung, sie ist bis zum 7. April jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 15.00 bis 19.00 Uhr für Besucher*innen geöffnet. Die Ausstellung ‚Manifestationen zirkulären Denkens‘ versammelt Arbeiten von fünfzehn Einzelpersonen bzw. Initiativen rund um die Themen Umnutzung und Wiederverwendung. Die Ausstellung stellt künstlerisch dar, wie Ressourcenschonung praktisch funktioniert und wie scheinbar wertlose Materialien und Artefakte durch kreative Umwandlung transformiert werden können. …Weiter

Upcycling de Luxe mit Kunst-Stoffe

Seit 15 Jahren bietet unser Bildungsteam Workshops zu den Themen kreative Umweltbildung und Upcycling an. Der reichhaltige Fundus unserer gut sortierten Materiallager ermöglicht dabei stets neue kreative Ideen für die verschiedenen Workshop-Formate. Von Schmuck aus Fahrradschläuchen über Müllmandalas bis hin zu Ökollagen und noch vieles mehr. Nun ist Perücken-Upcycling angesagt! …Weiter