Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch

Eingetragen bei: Nachrichten | 0

Immer wieder erreichen uns Anfragen von Einrichtungen und Initiativen aus anderen Städten und Ländern. Ende Februar hatten wir Besuch vom Terra Institute aus Südtirol/Italien. Das Terra Institute ist ein Beratungsunternehmen, das durch seine Arbeit zu einem umfassenden Systemwandel in Wirtschaft und Gesellschaft beitragen möchte: hin zu Klima- und Naturregeneration, globaler Kooperation, Wohlstand und Frieden.

Besonders interessiert waren die Damen und Herren von Terra Institute an unseren Materiallagern. Da wir bald unser neues Domizil im Haus der Materialisierung beziehen werden, konnte die Gruppe das im Aufbau befindliche Materiallager besuchen, sich über den Stand der Arbeiten vor Ort informieren und die Funktionsweise unserer Gebrauchtmaterialvermittlung kennenlernen.

Beendet wurde der Besuch mit einer Diskussionsrunde in der Werkstatt im Haus der Statistik. Dabei konnten wir uns über Probleme im Bereich der Materialwiederverwendung verständigen, die durch recht starre gesetzlichen Regelungen im Umgang mit Reststoffen erschwert werden. So gehen immer noch viele brauchbare Materialien verloren, sowohl nördlich als auch südlich der Alpen!