Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch

Eingetragen bei: Nachrichten | 0

Immer wieder erreichen uns Anfragen von Einrichtungen und Initiativen aus anderen Städten, die sich ein Bild machen wollen von der Funktionsweise unserer Gebrauchtmaterialvermittlung. Vor einigen Wochen konnten wir die Volkshochschule Braunschweig beraten, die das Projekt ‚Sammelsurium‘ gestartet hat und weiterentwickeln will. Das Projektteam will ein Materiallager aufbauen und begleitend Werkstätten betreiben. Neben dem ökologischen Aspekt geht es hier darum, ein Handlungs- und Lernfeld für Geflüchtete aufzubauen. Der Besuch der Gruppe hat zu einem anregenden Austausch geführt und wir werden die Entwicklung des Sammelsuriums weiterverfolgen. Im Oktober empfangen wir u.a. Akteure, die die Umsetzung von Bildung für nachhaltige Entwicklung in Kitas befördern. Auch ist eine Delegation von Vertreter*innen von Umweltorganisationen aus der chinesischen Provinz Zhejiang zu Gast. Wir sind gespannt auf den Austausch.