Wir bewerben uns beim Umwelt€uro 2022

posted in: Current Topics | 0

GASAG Umwelt€uro

Kunst-Stoffe bewirbt sich auch in diesem Jahr bei der Aktion Umwelt€uro. Mit der Aktion unterstützt die GASAG AG regionale Umwelt- und Klimaprojekte in Berlin mit 50.000 Euro. Diesmal sammelt Kunst-Stoffe Spenden für die weitere Qualifizierung unseres Materialmarkts im Haus der Materialisierung (HdM) am Berliner Alexanderplatz. Vom 30. August bis 22. September können eingereichte Projekte, die eine Prüfung durch den Projektbeirat bestanden haben und auf der Plattform der GASAG AG veröffentlicht sind, Spenden sammeln.

Der Umwelt€uro besteht aus zwei Preisvergabearten, den Publikumspreisen und den Jurypreisen. Alle können kostenlos mitentscheiden, welche Projekte mit Publikumspreisen gefördert werden. Dabei wird ein Publikumsabstimmungssystem eingesetzt, sodass jene Projekte mit den meisten gesammelten Stimmen auch die höchsten Fördersummen von bis zu 4.000€ erhalten. Neben den Publikumspreisen gibt es eine Grundförderung von 350€ für alle Projekte ab dem 16. Platz mit mindestens 175 Stimmen. Zusätzlich werden Jurypreise an besonders überzeugende Projekte ausgelobt.

Wir informieren Euch, sobald wir wissen, ob wir auch in diesem Jahr beim Spenden sammeln wieder mit dabei sein dürfen. Dann seid ihr gefragt, eure Stimme für uns zu nutzen! Je mehr Menschen sich für unser Projekt stark machen und abstimmen, desto höher ist unsere Chance auf eine hohe Förderung durch die Aktion Umwelt€uro.