Last chance – Kommt zur Ausstellung!

‘Manifestationen zirkulären Denkens’ noch bis zum 21.4. verlängert! Wie kann Kunst zeigen, dass Ressourcenschonung praktisch funktioniert? Wie kann scheinbar Wertloses in ein Kunstobjekt transformiert werden? Noch zwei Wochen lang gibt die Ausstellung ‘Manifestationen zirkulären Denkens’ jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 15-19 Uhr kreative Antworten auf diese Fragen. …Weiter

‘Manifestationen zirkulären Denkens’ zu besichtigen!

Wir zeigen im HdM die erste Gruppenausstellung, sie ist bis zum 7. April jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 15.00 bis 19.00 Uhr für Besucher*innen geöffnet. Die Ausstellung ‘Manifestationen zirkulären Denkens’ versammelt Arbeiten von fünfzehn Einzelpersonen bzw. Initiativen rund um die Themen Umnutzung und Wiederverwendung. Die Ausstellung stellt künstlerisch dar, wie Ressourcenschonung praktisch funktioniert und wie scheinbar wertlose Materialien und Artefakte durch kreative Umwandlung transformiert werden können. …Weiter

Save the Date!

Am 10. März von 18-20 Uhr eröffnet im HdM die Gruppenausstellung ‘Manifestationen zirkulären Denkens‘, die Arbeiten aus allen Disziplinen zum Thema vereint. Zu sehen sind ausgewählte Exponate der verschiedenen im Haus ansässigen Nutzer*innen, die eine große Bandbreite an Zugriffen repräsentieren. Die Ausstellung zeigt Alternativen zum verbreiteten verschwenderischen Umgang mit Ressourcen. …Weiter