Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch

Veröffentlicht in: Nachrichten | 0

Immer wieder erreichen uns Anfragen von Einrichtungen und Initiativen aus anderen Städten und Ländern. Ende Februar hatten wir Besuch vom Terra Institute aus Südtirol/Italien. Das Terra Institute ist ein Beratungsunternehmen, das durch seine Arbeit zu einem umfassenden Systemwandel in Wirtschaft … Weiter

Materiallager-Führung mit Schüler*innen in Neukölln

17 Schüler*innen und drei Lehrer*innen des Albrecht-Dürer-Gymnasium besuchten Ende Januar unser Materiallager in Neukölln. Während der anderthalbstündigen Führung und Diskussionsrunde konnten viele Fragen zum nachhaltigen Umgang mit wiederverwendbaren Materialien geklärt werden. Die Schülerinnen und Schüler konnten im Anschuss an die … Weiter

Umweltpeers

Veröffentlicht in: Nachrichten | 0

Kunst-Stoffe e.V. war beim Treffen der Umweltpeers im Februar mit einem Infotisch und Upcycling-Beispielen vertreten. Die Umweltpeers ist eine Vereinigung verschiedener Akteure wie Stadtteilmütter, Quartiersmanagement, nachhaltigen Initiativen und Organisationen im Stadtteil Neukölln, die sich für ein nachhaltiges Neukölln und niederschwellige … Weiter

Neue Perspektiven für die Bildungsarbeit 2020/21

Veröffentlicht in: Nachrichten | 0

Kunst-Stoffe e.V. bietet weiterhin geförderte Workshops an! Mit dem Projekt „Perspektiven auf Upcyling“ geht das Team der Bildungsarbeit von Kunst-Stoffe e.V. der Frage nach, was wir in puncto Wiederverwertung und Kreislaufführung vom globalen Süden lernen können. Anknüpfend an das Projekt … Weiter

Seminar ‚Abfallvermeidung und Wiederverwendung‘

Veröffentlicht in: Nachrichten | 0

Das Deutsche Institut für Urbanistik veranstaltet in Kooperation mit Kunst-Stoffe e.V. am 3. April 2020 ein Seminar für Akteure aus der Kommunalverwaltung, Abfallwirtschaft, Umweltschutzverbänden und Initiativen. Anhand erfolgreicher Beispiele aus der Praxis soll aufgezeigt werden, wie auf kommunaler Ebene die … Weiter

TIME LINE – Die Geschichte der Kunststoffe

Neues Bildungsmaterial des Projekts „Perspektiven auf Plastik“ Was sind eigentlich Kunststoffe? Wie wurden sie erfunden? Wie stehen die Beschleunigung des Konsums und der Anstieg der Plastikproduktion in Verbindung? Welche globalen Unterschiede gibt es im Verbrauch und der Belastung durch Plastik? … Weiter

Neues Konzept für die Bildungsarbeit: Hand Print-Ökollage

Im Projekt „Perspektiven auf Plastik“ hat das Kunst-Stoffe Workshopteam die Hand Print-Ökollage entwickelt, die kreatives Upcycling mit der inhaltlichen Arbeit zu Handlungsoptionen und Forderungen der TeilnehmerInnen vereint. Die Ökollage-Technik wurde von der Künstlerin Ulla Pfund in Indien entwickelt. Restwerte wie … Weiter